Loading

PRESSE

Vemas-Innovativ und Turkish Machinery unterzeichnen Absichtserklärung

Am 5. Juni 2014 haben der türkische Maschinenbauverband und der Innovationsverbund Maschinenbau Sachsen „Vemas-Innovativ“ im Rahmen der Messe WIN – World of Industry 2014 in Istanbul eine Absichtserklärung zur Zusammenarbeit unterschrieben.

Bei der Unterzeichnung war auch der sächsische Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Sven Morlok, anwesend. Ziel dieser Absichtserklärung, die von Sevda Kayhan Yilmaz, Mitglied des Vorstandes von Turkish Machinery, und dem Vorsitzenden von Vemas-Innovativ, Prof. Dr.-Ing. Dieter Weidlich, unterzeichnet wurde, ist die Unterstützung der Kooperationsanbahnung zwischen sächsischen und türkischen Unternehmen, die Durchführung von Workshops und Foren zu innovativen Technologien und Produkten sowie die Zusammenarbeit im Bereich von Forschung und Entwicklung.

So betonte Ali Eren, Vorstandsmitglied von Turkish Machinery und der IHK Istanbul, ausdrücklich das besondere Interesse an einer Zusammenarbeit mit den Fraunhofer-Instituten des Freistaates Sachsen. Als erste konkrete Schritte der Zusammenarbeit wurde noch für dieses Jahr ein Technologieforum in der Türkei sowie der Besuch einer Delegation von Turkish Machinery zum Messedoppel Intec/Z in Leipzig im Februar 2015 vereinbart.